Loading...

Strukturen und Schauplätze der Gestik : Gebärden und ihre Handlungsorte in der Malerei des ausgehenden Mittelalters : mit einem Exkurs zum "Bildwissen"

Main description: Ausgehend vom Ingeborgpsalter, dem Codex Manesse und den Wandmalereien in der Torre Aquila in Trient werden Strukturen und Träger der Gestik im Mittelalter exemplarisch in Form von kurzen Notaten untersucht. Dabei werden zahlreiche Querverbindungen zu Literatur und Musik gezogen....

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Deuchler, Florens (Author, VerfasserIn)
Document Type: Online Resource Book
Language:German
Published: Berlin ; Boston : de Gruyter , Mai 2014
Subjects:
Online Access:Volltext
Volltext
Cover
Inhaltstext
Related Items:Erscheint auch als: Strukturen und Schauplätze der Gestik
Author Notes:Florens Deuchler
Description
Summary:Main description: Ausgehend vom Ingeborgpsalter, dem Codex Manesse und den Wandmalereien in der Torre Aquila in Trient werden Strukturen und Träger der Gestik im Mittelalter exemplarisch in Form von kurzen Notaten untersucht. Dabei werden zahlreiche Querverbindungen zu Literatur und Musik gezogen. Das Buch liefert so ein umfassendes Kompendium zur Entschlüsselung der sprechenden Gebärden in den narrativen Zusammenhängen der mittelalterlichen Bildwelt.
Main description: Starting from the Codex Manesse, the Ingeborg Psalter, and the frescoes in the Torre Aquila, the author examines medieval structures and stages for gesture through brief annotations. His analysis reveals many interconnections between literature and music, and creates a comprehensive compendium for decoding meaningful gestures in the narrative context of medieval imagery.
Biographical note: Florens Deuchler, Florenz
Biographical note: Florens Deuchler, Firenze
Physical Description:1 Online-Ressource (XII, 286 Seiten) Illustrationen
ISBN:3110318148
9783110368284
9783110318302
9783110318296