Loading...

Die ganze Welt ein Bauhaus

Die Publikation beleuchtet in noch nie dagewesener Tiefe das Bauhaus mit seinen facettenreichen Ausdrucksformen, die weit über die konstruktivistische Sprache der 1920er-Jahre hinausgehen. Fallstudien u.a. aus Buenos Aires, Mexiko-Stadt, Santiago de Chile, Moskau und den USA, zeigen auf, dass das B...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Corporate Authors: Institut für Auslandsbeziehungen (Herausgebendes Organ, VeranstalterIn)
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien (Gastgebende Institution)
Other Authors: Strittmatter, Ellen (Editor, HerausgeberIn)
Document Type: Book
Language:German
Published: Stuttgart : Institut für Auslandsbeziehungen , [2019]
München : Hirmer , [2019]
Subjects:
Online Access:Inhaltsverzeichnis
Inhaltstext
Related Items:Parallele Sprachausgabe: The whole world a Bauhaus
Author Notes:Herausgeber ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) ; verantwortlich Ellen Strittmatter
Description
Summary:Die Publikation beleuchtet in noch nie dagewesener Tiefe das Bauhaus mit seinen facettenreichen Ausdrucksformen, die weit über die konstruktivistische Sprache der 1920er-Jahre hinausgehen. Fallstudien u.a. aus Buenos Aires, Mexiko-Stadt, Santiago de Chile, Moskau und den USA, zeigen auf, dass das Bauhaus keine exklusive Unternehmung der Moderne war. Avantgarden in vielen Teilen der Erde betrachteten das Bauhaus aus ihrer eigenen Perspektive und integrierten es in ihre Diskurse. Damit wurde das Bauhaus ein weltweiter Motor für gesellschaftliche, kulturelle und politische Neuentwicklung
Item Description:Impressum: "Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung "Die ganze Welt ein Bauhaus"; Premiere der Ausstellung in Deutschland: ZKM - Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe, 26. Oktober 2019-16. Februar 2020"
Physical Description:198 Seiten
ISBN:9783777434162
9783948205065