Loading...

Der Gurlitt-Komplex : Bern und die Raubkunst

Groß war das Erstaunen, als 2014 bekannt wurde, dass Cornelius Gurlitt sein Erbe dem Kunstmuseum Bern vermacht hatte. Gurlitts Vermächtnis ist die Konsequenz von Netzwerken und historischen Kontinuitäten, die bisher kaum ausgeleuchtet worden sind. Die Beziehungen der Gurlitt-Familie zur Schweiz, z...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Authors: Meier, Oliver (Author, VerfasserIn)
Feller, Michael (VerfasserIn)
Christ, Stefanie (VerfasserIn)
Document Type: Book
Language:German
Published: Zürich : Chronos , [2017]
Subjects:
Online Access:Inhaltsverzeichnis
Rezension
Rezension
Author Notes:Oliver Meier, Michael Feller, Stefanie Christ
Description
Summary:Groß war das Erstaunen, als 2014 bekannt wurde, dass Cornelius Gurlitt sein Erbe dem Kunstmuseum Bern vermacht hatte. Gurlitts Vermächtnis ist die Konsequenz von Netzwerken und historischen Kontinuitäten, die bisher kaum ausgeleuchtet worden sind. Die Beziehungen der Gurlitt-Familie zur Schweiz, zu Bern vor allem, waren enger, als bisher bekannt. Im Kern ist der Fall Gurlitt ein Lehrstück. Er wirft ein Licht auf die Mechanismen von Beziehungsnetzen, auf die zwiespältige Rolle von Kunstsammlern, Kunsthändlern, Museumsverantwortlichen, Medien, Anwälten und selbst ernannten Interessenvertretern. Und er wirft ein Licht auf Themen im Spannungsfeld von Recht und Moral, die bis heute aktuell sind: nationalsozialistische Verfolgung und der Umgang mit Raubgut, Fluchtkunst und als «entartet» diffamierter Kunst. Die Spuren von Verfolgung, Verfemung und Verdrängung führen auch nach Bern. Dieses Buch geht den Geschichten, den Netzwerken und Protagonisten nach. „Evil People is ambitious in its wide array of subjects and approaches to storytelling. The fact that several of the stories overlap with one another has the effect of enveloping the reader in a fractured but convincingly cohesive world. This is a thought-provoking read which is destined to become a talking point“ (New Books in German, Spring 2018)
Physical Description:375 Seiten, 32 ungezählte Seiten Bildtafeln Illustrationen 25 cm
ISBN:9783034013574
3034013574